header image

TTC Frauen gewinnen alle Einzel

Gegen den Tabellenletzten der Landesliga 5, TTC Seelbach-Schuttertal, gingen die Steinacher Tischtennisfrauen als Favorit in die Begegnung und siegten deutlich mit 8:1. Nach bereits zwei Stunden machten sich die Gäste aus Seelbach-Schuttertal wieder auf den Heimweg.

Unverhoffter Sieg in Rastatt

Die Landesligafrauen des TTC Steinach kamen am vergangenen Sonntag mit einem 6:8 Sieg von den Tischtennisfreunden Rastatt nach Hause. Steinach trat in dieser Begegnung komplett an, Rastatt musste mit zwei Ersatzfrauen an die Platten, was sich zugunsten Steinachs erwies.

Mehr Freude als Frust über 4:8 gegen den Tabellenführer

Am vergangenen Wochenende beendete der TTC Steinach die coronabedingte Spielpause der Saison 2021/2022, die seit November 2021 galt. Die verbleibenden Vorrundenspiele werden von jetzt an ausgespielt und mit den bereits durchgeführten Begegnungen der Vorrunde als komplette Spielrunde gewertet. Beim ersten Nachholspiel unterlagen die Landesligafrauen beim Tabellenführer TTSF Hohberg 4:8, wobei sie coronabedingt nur zu dritt spielen konnten.

Herren 4 Nervenstark gegen Oberkirch-Haslach

Die vierte Herrenmannschaft des TTC Steinach landete in der B-Klasse einen glücklichen 9:4 Auswärtserfolg gegen den TTC Oberkirch-Haslach 2. Steinach hatte an diesem Tag die stärkeren Nerven. Es wurden nicht nur alle sechs Spiele die in den Entscheidungssatz gingen, gewonnen, sondern das Doppel Lauble/Schwendemann gewann auch im Auftaktdoppel drei Mal mit 12:10. Damit hat sich die Mannschaft vorerst aus der Abstiegszone gespielt.