Der Verein

Der TTC Steinach wurde am 17.02.1991 gegründet. Tischtennis wird allerdings in Steinach bereits seit 1961 als damalige Abteilung des Sportvereins Steinach gespielt. Näheres hierzu finden Sie in der Rubrik Chronik und in der Festschrift zum Jubiläum 2011.

Die Vorstandschaft des TTC Steinach im Jahr 2017/2018

Bild der Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Xaver Schwendemann
2. Vorsitzender: Volker Schwörer
Jugendwart: Tobias Grallert
Spielausschussvorsitzender: Frank Gühr
Kassenwart: Herbert Heizmann
Schriftführer: Carlo Stöhr
Materialwart: Bernd Hilger
Beisitzer: Michael Diener
Beisitzerin: Elke Stremlow
Beisitzer: Thomas Kammerer

E-mail-Adressen siehe: Vorstandschaft

Vereinsanschrift:
TTC Steinach 1991 e.V.
Xaver Schwendemann
Krafzig 25
77790 Steinach

Heimspielorte:


Spiellokal 1
Turn- und Festhalle Steinach
Schulstr. 1
77790 Steinach
Tel.: 07832 / 917915


Spiellokal 2
Kühneraum
Hauptstr. 32
77790 Steinach

 

Spiellokal 3
Allmendhalle
Am Sportplatz 15
77790 Steinach/Welschensteinach

 

Der TTC Steinach nimmt an der Verbandsrunde 2017/2018 mit insgesamt 13 Mannschaften teil.

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Bezirksliga, die 2. Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse A 1, die 3. Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse B 1, die
4. Herrenmannschaft startet in der Kreisklasse C 2, die 5. Herrenmannschaft und die 6. Herrenmannschaft spielen zusammen in der Kreisklase D 1.

Die 1. Damenmannschaft startet in der Verbandsliga und die 2. Damenmannschaft in der Kreisklasse A.

Unsere Seniorenmannschaft startet in der Bezirksklasse.

Unsere 4 Jugendmannschaften spielen in folgenden Klassen:
Die Jungenmannschaft in der Bezirksliga, die 1. Schülermannschaft in der Bezirksklasse, die 2. Schülermannschaft und die 3. Schülermannschaft starten zusammen in der Kreisklasse B 1.

 



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Theresa Moser (4.7.)
  • Gisbert Neumaier (5.7.)
  • Holger Schnaitter (6.7.)
  • Lisa Leible (6.7.)
  • Elke Jurowsky (10.7.)
  • Klaus Weber (15.7.)
  • Cornelia Mellert (17.7.)
  • Siegfried Schwörer (17.7.)
  • Ralf Ketterer (18.7.)
  • Daniel Schwendemann (20.7.)
  • Ralph Isenmann (20.7.)
  • Jochen Kinnast (22.7.)
  • Jörg Rohkohl (23.7.)
  • Karin Schwendemann (24.7.)
  • Gregor Link (28.7.)