header image

TTC Minimeisterschaften 2022

Der TTC Steinach war, im Rahmen der Minimeisterschaften des Deutschen Tischtennisbundes, am Sonntag, 27.11.2021 zum 39. Mal Ausrichter eines Ortsentscheides. Hier konnten sich Kinder bis 12 Jahre, die keine Spielberechtigung für einen Tischtennisverein haben, für den Bezirksentscheid qualifizieren. Jugendleiter Tobias Grallert konnte dieses Mal 15 Kinder in der Steinacher Halle begrüßen. Es wurde om Modus „Jeder gegen Jeden“ in drei 5er-Gruppen gespielt. Anschließend spielten die Gruppenersten die Plätze 1-3, die Gruppenzweiten die Plätze 4-6 usw. aus. Die Wertung am Ende wurde dann getrennt nach Geschlecht und Alter (bis 8 Jahre, 9-10 Jahre und 11-12 Jahre) vorgenommen.

Tobias blickte bei der Siegerehrung in strahlende Kinderaugen, als alle Teilnehmer ihre Urkunde, die gleichzeitig eine Eintrittskarte zu einem Bundesligaspiel der 1. Tischtennisbundesliga darstellt und einen der zahlreichen Preise erhielten. Die Preise wurden auch in diesem Jahr wieder freundlicherweise von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald zur Verfügung gestellt.

Ewald-Roser-Jedermanns-Turnier 2022

Am Samstag, den 26.11.2022 fand in der Steinacher Sporthalle zum 32-ten Mal das Ewald-Roser-Tischtennisturnier für Hobbymannschaften statt. Es fanden sich 7 Herrenmannschaften und 2 Damenmannschaften ein, die zuerst in zwei Gruppen im System „Jeder gegen Jeden“ und dann mittels Platzierungsspielen den Turniersieger ermittelten. Die beiden Damenmannschaften spielten dabei bei den Herren mit, trugen aber zum Schluss noch ein Damenfinale aus. Hier setzten sich „Lauter Vögel w“ gegen „V-Power“ durch. Bei den Herren konnten dieses Jahr die Mannschaft „B-Jugend“ den Sieg davontragen. Sie gewannen im Finale gegen das Team „TC Steinach“. Dritter wurde die Mannschaft „DJK Welschensteinach 1“ vor „DJK Welschensteinach 2“.

Erfolgreicher Doppelstart der Steinacher Damen

Die Aussichten der Damen 1 des TTC Steinach waren beim Doppelstart recht gut, was sich darin zeigte, dass beide Heimspiele relativ deutlich mit 8:2 gewonnen werden konnten. Ersatzspielerin Sarah Lauble behielt das ganze Wochenende die weiße Weste und gewann alle vier Einzel und die Doppel mit Saskia Hauser bzw. Elke Stremlow.

Damen 1 unterliegt Rastatt mit 1:8

Die Steinacher Tischtennisdamen kamen am vergangenen Samstag mit einer klaren 1:8 Niederlage von den TTF Rastatt 2 zurück. Den Ehrenpunkt der Begegnung in der Landesklasse Gr.9 erzielte das Doppel 1, Saskia Hauser/Franziska Lauble. Beim Doppelstart am kommenden Wochenende in der Almendhalle in Welschensteinach hoffen die Damen auf bessere Aussichten.

Damen 1 mit Sieg im Heimspiel gegen Oberharmersbach

Die Steinacher Tischtennisdamen gewannen am vergangenen Sonntag in heimischer Halle klar mit 8:3 gegen die DJK Oberharmersbach. Saskia Hauser und Elke Stremlow blieben dabei sowohl im jeweiligen Doppel als auch in Ihren beiden Einzeln ungeschlagen.