Unglücklicher Fehlstart der TTC-Frauen | TTC Steinach

Unglücklicher Fehlstart der TTC-Frauen

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Verbandsliga: TTV Gamshurst – TTC Steinach I

Am ersten Spieltag der Verbandsliga-Frauen des TTC Steinach lief es leider gar nicht gut. Gegen den ebenfalls aufgestiegenen Meister vom TTV Gamshurst verloren die Frauen 5:8.

Beim Zwischenstand von 4:4 war die Partie noch offen. Als dann das hintere Paarkreuz mit Stremlow und T. Lauble denkbar knapp ihre Spiele verloren, war der Vorsprung der Gastgeber nicht mehr einzuholen.

Einzig in guter Form zeigte sich Spitzenspielerin Jana Neumaier, die alle ihre Begegnungen klar gewann.

Die Spiele im Einzelnen: Jana Neumaier/ Sarah Lauble (1:0), Elke Stremlow/ Tatjana Lauble (0:1), Neumaier (3:0), S. Lauble (0:2), Stremlow (1:2) und T. Lauble (0:3).

Kreisklasse A1: TTC Steinach II – TTC Renchen II

Nach bisher zwei Unentschieden, konnte der TTC Steinach II gegen den TTC Renchen II seinen ersten Saisonsieg feiern. Steinach bezwang die Gäste knapp mit 9:6.

Zum ersten Mal in der Saison konnte der TTC mit 2:1 aus den Doppeln starten, was zu einem Zwischenstand von 5:4 nach der ersten Einzelrunde führte.

Renchen kämpfte und drehte zum 5:6, doch durch vier Punktgewinne in Folge stand am Ende ein knappes aber verdientes 9:6 für Steinach zu Buche. Durch diesen Sieg rückte man in der Tabelle auf einen hervorrangenden zweiten Platz vor.

Hervorzuheben ist die Leistung von Sebastian Kienzler, der bisher noch kein Spiel verlor. Ebenfalls erfreulich sind die zwei Siege von Gerd Brucker, der seine Negativserie beenden konnte.

Für Steinach punkteten Marco Kinnast (2), Sebastian Kienzler (2), Gerd Brucker (2), Marius Schwörer sowie die Doppel Messuti/Brucker und Kienzler/Schwörer M..

verfasst von tobias am 7. Oktober 2015 um 15:14

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Volker Schwörer (1.8.)
  • Sabrina Kammerer (3.8.)
  • Franziska Lauble (7.8.)
  • Tobias Grallert (8.8.)
  • Sylke Göppert (9.8.)
  • Christian Weber (10.8.)
  • Marc Mellert (11.8.)
  • Manfred Schnaitter (12.8.)
  • Felix Gühr (15.8.)
  • Fabian Schwörer (15.8.)
  • Markus Lemkis (18.8.)
  • Annabell Lauble (23.8.)
  • Martin Lietzau (27.8.)
  • Thomas Lietzau (27.8.)
  • Helmut Schnaitter (30.8.)