Ungefährderter Sieg der 5. Herrenmannschaft gegen TUS Rammersweier IV

Montag, 9. Februar 2015

Kreisklasse D: TTC Herren V – TUS Rammersweiter IV

Nach einem klaren und einem spannenden Eingangsdoppel konnte Steinachs 5. Herrenmannschaft in Ihrem Spiel gegen die TUS Rammersweier mit 2:0 in Führung gehen. Im vorderen Paarkreuz wurden die ersten beiden Einzel gewonnen, sodass man schnell 4:0 vorne lag.

Im hinteren Paarkreuz wurden anschließend auch alle Spiele gewonnen und der TTC Steinach lag nach etwas mehr als 1,5 Stunden mit 6:0 in Front.

Nachdem das nächste Einzel im vorderen Paarkreuz verloren ging, konnte das hintere Paarkreuz doppelt Punkten, was den Endstand von 8:1 für den TTC Steinach brachte. Damit konnte der 4. Tabellenplatz vom TTC Haslach III zurückerobert werden.

Für die drei letzten anstehenden Begegnungen geht man gestärkt ins Rennen und hofft noch auf weitere Siege um die Tabellenposition um Platz 4-5 bis zum Saisonende zu halten.

Siegreich für den TTC Steinach waren: C.Neumaier/T.Kammerer und T.Haas/C.Stöhr in den Doppel, sowie in den Einzeln: Neumaier (1), Haas (2), Kammerer (2), Stöhr (1)

Rückblick auf die Spiele der Rückrunde

Die weiteren Spiele der Rückrunde gingen einmal zu Gunsten des TTC Steinach und leider zweimal zu Ungunsten des TTC Steinach V aus.

Gegen den TTC Berghaupten konnte man am 23.01.15 einen wichtigen 8:6 Sieg heim fahren. Mit diesem Sieg hatte im Vorfeld keiner so wirklich gerechnet, da in der Vorrunde hier nichts zu holen war.

Leider ging es gegen den TTC Schiltach am Tag danach nicht so gut aus für die 5. Herrenmannschaft. Hier verlor man mit 8:4, wobei dieses Ergebnis den knappen Ausgang der doch ausgeglichenen Partie nicht wiedergibt.

Ersatzgeschwächt musste man sich am 31.01.15 letztlich dem Tabellenführer TTC Gengenbach II nur knapp mit 6:8 geschlagen geben. Hier wäre ein Sieg mit voller Besetzung sicher möglich gewesen. Jedoch sind wir froh, dass unsere Reservespieler trotz mehrjähriger Abstinenz immer bereit stehen und uns helfen, wenn wir Sie brauchen. Vielen Dank an dieser Stelle an Nikolas Kinnast für deinen Einsatz.

verfasst von tobias am 9. Februar 2015 um 19:30

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Marco Weiß (2.12.)
  • Ute Vögele (7.12.)
  • Thomas Volk (8.12.)
  • Ernst Eble (9.12.)
  • Frank Gitzinger (9.12.)
  • Isabelle Schwendemann (10.12.)
  • Susanne Harteld (11.12.)
  • Tobias Haas (12.12.)
  • Thaddäus Malinowski (16.12.)
  • Gregor Uhl (18.12.)
  • Karl Joos (18.12.)
  • Stefan Maier (22.12.)
  • Bernhard Schwendemann (22.12.)
  • Herbert Volk (23.12.)
  • Marlene Moser (25.12.)
  • Dieter Küsel (27.12.)