TTC-Vereinsmeisterschaften 2007

Sonntag, 7. Januar 2007

Bei den Vereinsmeisterschaften des TTC Steinach gab es bei den Herren und Damen keine Überraschung. Am Sonntag waren im Damenwettbewerb neben den Spielerinnen der ersten Damenmannschaft auch die Jugendersatzspielerinnen Sarah Müller und Jana Neumaier am Start. Elke Stremlow verlor lediglich einen Satz und wurde souverän zum 13. Mal Vereinsmeisterin. Auf Platz zwei landete Tatjana Lauble vor Isabella Schöner. Erst auf den weiteren Plätzen kam der Nachwuchs. Die fünfzehnjährige Franziska Lauble war durch das bessere Satzverhältnis vor der zehnjährigen Jana Neumaier. Sarah Müller landete auf dem sechsten Platz. Im Dopppel siegte Isabella Schöner/Jana Neumaier vor Mutter und Tochter Tatjana und Franziska Lauble und Elkle Stremlow/Sarah Müller.

Bei den Herren setzte sich Frank Gühr zum 18. Mal durch und wurde Vereinsmeister im Herreneinzel. Zunächst spielten die zwölf Herren in zwei Gruppen „Jeder gegen Jeden“. Hier verlor Frank Gühr noch gegen seinen Bruder Oliver. In der anschließenden Endrunde, die im k.o.-System ausgetragen wurde, traf er im Endspiel erneut auf seinen Bruder und konnte dieses Mal mit 3:1 Sätzen gewinnen. Die weiteren Plätze belegten Vito Messuti, Thomas Vögele, Klaus Buchholz, Jugendersatzspieler Frank Jurowsky, Xaver Schwendemann, Felix Gühr, Bernd Kinnast, Martin Mellert, Tobias Grallert und Markus Moser.

Im Doppelendspiel siegte Oliver Gühr mit seinem elfjährigen Sohn Felix gegen Vito Messuti und Klaus Buchholz. Die weiteren Plätze gingen an Frank Gühr/Xaver Schwendemann, Thomas Vögele/Frank Jurowsky und Martin Kopf/Tobias Grallert.

Den Abschluss bildete der Mixed-Wettbewerb. Wie bei den Doppelwettbewerben wurden auch hier die Partner zugelost. Am Ende erspielten sich Franziska Lauble und Martin Kopf den Titel vor Isabella Schöner mit Frank Gühr. Dahinter kamen Tatjana Lauble/Tobias Grallert, Elke Stremlow/Felix Gühr, Jana Neumaier/Thomas Vögele, und Sarah Müller/Vito Messuti.

Bei der gemeinsamen Siegerehrung erhielten auch die Jugendvereinsmeister ihre Pokale aus den Händen von Jugendleiterin Tatjana Lauble und Vorsitzendem Xaver Schwendemann. Bereits am Donnerstag wurde die zehnjährige Marlene Moser Vereinsmeisterin der Minis. Auf den weiteren Plätzen waren Sarah Lauble, Marc Mellert, Niklas Obert und Linda Himmelsbach. Bei den Schülerinnen ging der Titel an die zwölfjährige Annabell Lauble, sie siegte gegen Sarah Müller. Den Schülerwettbewerb gewann wie im Vorjahr überraschend der zwölfjährige Michael Diener vor Aljoscha Gühr, Nicolas Kinnast, Daniel Kopf und Maurice Armbruster.

Bei der Jugend ging der Pokal an den Sieger des Herrendoppelwettbewerbes, Felix Gühr. Er siegte vor Marco Kinnast, Fabian Schwörer und Jochen Kinnast.Durch die Vereinsmeisterschaften in der Pause zwischen Vor- und Rückrunde sind die Spielerinnen und Spieler des TTC nun bestens auf die Rückrunde vorbereitet.

verfasst von tobias am 7. Januar 2007 um 09:26

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Daniel Burger (12.11.)
  • Klaus Schwendemann (12.11.)
  • Frank Gühr (13.11.)
  • Sabine Ketterer (15.11.)
  • Benjamin Gallus (16.11.)
  • Christine Matt (17.11.)
  • Susan Deschler (19.11.)
  • Josef Himmelsbach (20.11.)
  • Christine Schnaitter (22.11.)
  • Carlo Stöhr (22.11.)
  • Stefan Waidele (28.11.)
  • Michael Dold (30.11.)
  • Daniel Offenburger (30.11.)