TTC-Generalversammlung 2006 | TTC Steinach

TTC-Generalversammlung 2006

Sonntag, 21. Mai 2006

Erstmalig fand am Sonntag die Generalversammlung des TTC Steinach nicht zu Beginn des Jahres, sondern nach Abschluss der Verbandsrunde statt. Vorsitzender Xaver Schwendemann berichtete von einem sportlich sehr erfolgreichen Vereinsjahr für die insgesamt zwölf gemeldeten Mannschaften. Herausragend waren dabei die drei Meisterschaften der Schülerinnen, Damen 2 und der Senioren und die vielen beachtlichen Erfolge der hoffnungsvollen Nachwuchstalente des TTC Steinach.

Bei der Mitgliederstärke setzt sich der Verein das Ziel, die Anzahl von derzeitig 193 auf die magische Grenze von über 200 zu steigern. Schriftführer Herbert Heizmann zeigte in seinem Tätigkeitsbericht wie umfangreich das Vereinsleben ausserhalb des Sportbetriebs ist. Ausflüge für Erwachsene und Jugend, Fasnacht, Altpapiersammlungen, Christbaumsammlung oder auch die notwendigen Vorstandssitzungen sind nur ein Teil der vielen Aktivitäten im Verein.

Tatjana Lauble konnte in ihrem 1. Amtsjahr als Jugendleiterin von vielen tollen Ergebnissen der Jugendspieler auf Bezirks-,Verbands- und auch auf Landesebene berichten. Herausragend dabei waren die Meisterschaft der Schülerinnen in der Bezirksliga und die Leistungen von Jana Neumaier und Felix Gühr, die in Baden-Würrtemberg zu den Besten ihres Alters zählen. Auch im Aktivenbereich traten die Steinacher Spieler positiv in Erscheinung. Spielausschußvorsitzender Frank Gühr blickte in seinen Ausführungen auf den hervoragenden 5 .Platz der 1. Herren in der neugegründeten Bezirksliga, die Vizemeisterschaft der 2. Herren, den Klassenerhalt der 3. Herren, den 5. Platz der 1. Damen und natürlich der Meisterschaften der 2. Damen und der Senioren zurück.

Bei der Anpassung der bereits seit zehn Jahren geltenden Mitgliedsbeiträge wurde ohne Gegenstimme folgendes beschlossen: Passive Mitglieder 10, Aktive Spieler 42, Kinder-u. Jugendliche 24, Auszubildende im Alter von 18-25 Jahre 32 Euro. Außerdem wurde Familienbeitrag von 100 Euro eingeführt. Bürgermeister Frank Edelmann zeigte sich beeindruckt von den vielen Aktivitäten und Erfolgen im sportlichen und kameradschaflichen Vereinsleben. Besonders die sehr aktive Jugendarbeit zeigt immer mehr ihre Früchte und sorgt für eine hoffnungsvolle Zukunft für den TTC Steinach.

Neben Ehrungen für 100, 200, 400, 500 und 600 Einsätze (siehe Bild) für den TTC Steinach, wurden anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Vereins Xaver Schwendemann, Frank Gühr, Herbert Heizmann und Klaus Buchholz für ihre Tätigkeit im Vorstand seit Gründung des TTCs vom 2. Vorsitzenden Volker Schwörer mit einem Geschenk überrascht. Zum Abschluss der Versammlung wurden noch auf anstehende Termine wie z.B. die Mithilfe beim Jubiläum des Musikvereins, die Altpapiersammlung, das Ewald-Roser-Turnier im Oktober und die Minimeisterschaften im November hingewiesen.

verfasst von tobias am 21. Mai 2006 um 18:21

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Volker Schwörer (1.8.)
  • Sabrina Kammerer (3.8.)
  • Franziska Lauble (7.8.)
  • Tobias Grallert (8.8.)
  • Sylke Göppert (9.8.)
  • Christian Weber (10.8.)
  • Marc Mellert (11.8.)
  • Manfred Schnaitter (12.8.)
  • Felix Gühr (15.8.)
  • Fabian Schwörer (15.8.)
  • Markus Lemkis (18.8.)
  • Annabell Lauble (23.8.)
  • Martin Lietzau (27.8.)
  • Thomas Lietzau (27.8.)
  • Helmut Schnaitter (30.8.)