Tolle Erfolge bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften in Ottenau

Sonntag, 25. November 2007

Der TTC Steinach war bei den südbadischen Einzelmeisterschaften der Jugend in Ottenau am Samstag (U 11 und U 15) und Sonntag (U 13 und U 18) mit vier Teilnehmern am Start. Die neunjährige Sarah Lauble war als jüngste im Wettbewerb U 11 erfolgreich. In der Vorrunde gewann sie zwei Gruppenspiele klar mit 3:0 und unterlag nur der späteren Turniersiegerin Lilli Eise vom ESV Weil. In der im K.O.-System ausgetragenen Endrunde scheiterte sie an Nina Merkel vom TTC Rauental und belegte damit den neunten Platz.

Besser lief es im Doppel mit Mona Knapp vom TV Jestetten. Hier schafften es die beiden bis ins Halbfinale, wo erst gegen Duffner/Zimmermann (Biengen/Emmendingen) Endstation war. Da die Plätze nicht ausgespielt wurden war damit der dritte Platz erreicht.

Die Mädchenwettbewerbe U 13 und U 15 wurden von der elfjährigen Jana Neumaier vom TTC Steinach und der zwölfjährigen Theresa Lehmann vom TTC Ringsheim beherrscht. Sie standen in beiden Altersgruppen im Endspiel, wobei Theresa Lehmann jeweils gewann. Klar war natürlich, dass die beiden im gemeinsamen Doppel kaum zu schlagen waren. So sicherten sie sich dann auch am Samstag den Turniersieg in der Altersklasse U 15 und am Sonntag in U 13 klar.

Bei den Jungen schaffte der zehnjährige Aljoscha Gühr den Weg ins Endspiel, wo er, wie schon bei den Bezirksmeisterschaften, auf Marius Boldt von der TTG Ulm stieß. Die beiden lieferten sich wie schon in Meißenheim ein packendes Spiel, das mit (9:11, 11:2, 11:6, 9:11, 12:10) Marius glücklich gewann. Auch hier spielten die Endspielteilnehmer aus dem Einzel gemeinsam Doppel und siegten im Endspiel gegen Damer/Bemsel vom TTC Renchen.

Weniger Glück hatte der vierte Steinacher Teilnehmer, der zwölfjährige Felix Gühr. Im Wettbewerb U 13 war er an Nr. 2 gesetzt und wurde in der Vorrunde auch souverän Gruppensieger. In der Endrunde scheiterte er dann überraschend am Turniersieger der Altersklasse U 11, Marius Boldt. Im Doppelwettbewerb spielte er mit dem Einzelsieger Julian Fock von der TTG Ulm. Im Viertelfinale war gegen Pichler/Wiesner (Ehrenkirchen/Weil) jedoch Schluss.

In der Altersklasse U 15 schaffte er den Einzug in die Endrunde, verlor dort aber gegen Paul Streicher von der FTV Freiburg. Im Doppel spielte er auch in dieser Altersklasse mit Julian Fock und kam wieder bis ins Viertelfinale, wo sie gegen Goetschi/Kummel (Kandern/Tiengen) unterlagen.

verfasst von tobias am 25. November 2007 um 11:11

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Eckart Dold (1.5.)
  • Andreas Dold (2.5.)
  • Elke Stremlow (4.5.)
  • Christiane Vollmer (6.5.)
  • Sandra Schwörer (11.5.)
  • Berthold Rosenthal (12.5.)
  • Sebastian Kienzler (15.5.)
  • Clemens Brucker (19.5.)
  • Sarah Lauble (25.5.)
  • Franz Benz (26.5.)
  • Danny Stahl (27.5.)
  • Konrad Volk (27.5.)
  • Jan Schnaitter (27.5.)
  • Norbert Buchholz (28.5.)