Steinach zwingt den Spitzenreiter in die Knie | TTC Steinach

Steinach zwingt den Spitzenreiter in die Knie

Sonntag, 19. Februar 2012

9:6 Sieg gegen Fessenbach / Oliver Gühr und Thomas Vögele stark

In der Bezirksliga zwang die 1. Herrenmannschaft des TTC Steinach den ersatzgeschwächten Tabellenführer TTC Fessenbach mit 9:6 in die Knie. In den sonst so starken Eingangsdoppeln geriet Steinach mit 1:2 ins Hintertreffen. Ausschlaggebend für den Erfolg war die “goldene Mitte” mit Oliver Gühr und Thomas Vögele, die alle vier Einzel gewannen. Die anderen Paarkreuze ausgeglichen, so dass zum Schluss ein 9:6-Sieg heraussprang.

Drittes Unentschieden in Folge

In der Herren Kreisklasse B4 trennten sich der TTC Steinach II und der TTSF Hohberg IV mit 8:8. Hohberg ist Dritter, Steinach Vierter. Beide sind damit mitten im Aufstiegskampf. Steinach gewann in diesem Spiel von fünf Fünfsatzspielen lediglich eines.

Es war das dritte Remis in Folge für die 2. Mannschaft des TTC Steinach. Wenn es mit dem Aufstieg in die A-Klasse noch etwas werden soll, muss der TTC Steinach im nächsten Spiel gegen Rammersweier unbedingt wieder punkten.

verfasst von tobias am 19. Februar 2012 um 17:07

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Volker Schwörer (1.8.)
  • Sabrina Kammerer (3.8.)
  • Franziska Lauble (7.8.)
  • Tobias Grallert (8.8.)
  • Sylke Göppert (9.8.)
  • Christian Weber (10.8.)
  • Marc Mellert (11.8.)
  • Manfred Schnaitter (12.8.)
  • Felix Gühr (15.8.)
  • Fabian Schwörer (15.8.)
  • Markus Lemkis (18.8.)
  • Annabell Lauble (23.8.)
  • Martin Lietzau (27.8.)
  • Thomas Lietzau (27.8.)
  • Helmut Schnaitter (30.8.)