Ehrungen bei der TTC-Generalversammlung 2005

Bei der diesjährigen Generalversammlung zeichnete der Bezirksvorsitzende Gerhard Fink viele langjährige Vereinsmitglieder des TTC Steinach aus. Für 20 Jahre und länger wurde Christine Matt, Gregor Link, Tatjana Lauble, Petra Moser und Klaus Buchholz mit der Spieler-Ehrennadel in Bronze geehrt. Für 30 Jahre erhielten Hans-Joachim Lauble und Frank Gühr die Spieler-Ehrennadel in Silber.

Die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder Markus Moser und Hans-Joachim Lauble wurden von Gerhard Fink für ihre Verdienste im TTC Steinach mit der Ehrenurkunde des Südbadischen Tischtennis-Verbandes ausgezeichnet. So war Markus Moser von 1990 bis 2005 2. Vorsitzender und H. Lauble von 1988 bis 2005 Jugendleiter im TTC Steinach und ist für viele Erfolge unserer Jugendspieler verantwortlich.

 

Auch der Verein konnte 3 Spieler für 300 bzw. 400 Einsätze ehren. Vito Messuti wurde für 300 Einsätze vom Vorsitzenden Xaver Schwendemann ausgezeichnet. Er hatte seinen ersten Einsatz 1987 und spielte nach seiner Jugendzeit abwechselnd in der 1. und 2. Herrenmannschaft. Martin Mellert begann seine Karriere 1981 in der Jugend und brachte es in der 4. und jetzt in der 3. Herrenmannschaft auf 400 Einsätze. Auch Klaus Buchholz, der 1983 begann, wurde für 400 Einsätze geehrt. Er spielte nach der Jugend in der 4., 3. und jetzt in der 2. Herrenmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.