5. Herrenmannschaft gewinnt Lokalderby gegen Haslach III

Sonntag, 16. November 2014

Am Samstag, den 15.11.14 stand für die 5. Herrenmannschaft mit der Begegnung gegen Haslach III das zweite Derby Duell in der Vorrunde auf dem Spielplan.

Für den TTC Steinach traten Clemens Neumaier, Tobias Haas, Thomas Kammerer nd Carlo Stöhr an die Platten. Haslach III spielte mit Münzer, Schweiß, Neumaier M. und Seith.

Nach den Doppel Stand es 2:0 für den TTC Steinach. Clemens Neumaier und Tobias Haas eröffneten die Einzel gegen Münzer und Schweiß. Während Clemens Neumaier in einem spannenden 5 Satz Duell, nach 0:2 Rückstand einen Sieg erzielen konnte, ging Tobias Haas gegen Münzer mit einer 1:3 Niederlage von der Platte.

Thomas Kammerer und Carlo Stöhr traten an. Während Thomas Kammerer sein Spiel klar mit 3:0 gewinnen konnte, ging Stöhr über 5 Sätze, das er nach einer 2:0 Führung leider noch 2:3 gegen Neumaier M. verloren hat. Schließlich stand es 4:1 für den TTC Steinach.

Wieder war es an Haas und Neumaier den Vorsprung auszubauen. Während Haas gegen Schweiß einen 3:1 Sieg einfahren konnte, lief es für Clemens Neumaier nicht so rund. Er verlor mit 1:3 Sätzen gegen Münzer.

Stöhr und Kammerer spielten gegen Seith und Neumaier M. Stöhr musste sich 1:3 geschlagen geben, ebenso Kammerer der über fünf Sätze ging und trotz schneller 2:0 Satzführung schließlich den fünften mit 11:13 verloren hat.

Haslach kämpfte sich heran und es Stand plötzlich 5:5 in einem bis dahin ausgeglichenen Spiel.

Somit ging es in die letzten entscheidenden Spiele des Tages. Kammerer musste gegen Münzer ran, Neumaier Clemens gegen Neumaier M. und letztlich Haas gegen Seith.

Während es für Haas und Neumaier mit jeweils einem glatten und klaren 3:0 schnell vorbei war, lief die Partie Kammerer gegen Münzer spannend vor sich hin. Alle Sätze gingen knapp aus. Schließlich hatte Kammerer den längeren Atem, das Quäntchen Glück und einen guten “Finger” der es Ihm ermöglichte den fünften Satz mit 11:7 zu gewinnen.

Damit war das 8:5 und der 2. Sieg für den TTC Steinach V heimgefahren.

Es war eine absolut faire und ausgeglichene Partie, die auch anders enden hätte können.

Die Punkte im einzelnen für den TTC Steinach:
Kammerer/Neumaier (1), Haas/Stöhr (1), Neumaier Clemens (2), Haas Tobias (2), Kammerer Thomas (2)

verfasst von tobias am 16. November 2014 um 18:24

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Theresa Moser (4.7.)
  • Gisbert Neumaier (5.7.)
  • Holger Schnaitter (6.7.)
  • Lisa Leible (6.7.)
  • Elke Jurowsky (10.7.)
  • Klaus Weber (15.7.)
  • Cornelia Mellert (17.7.)
  • Siegfried Schwörer (17.7.)
  • Ralf Ketterer (18.7.)
  • Daniel Schwendemann (20.7.)
  • Ralph Isenmann (20.7.)
  • Jochen Kinnast (22.7.)
  • Jörg Rohkohl (23.7.)
  • Karin Schwendemann (24.7.)
  • Gregor Link (28.7.)