1. Damenmannschaft erreicht Unentschieden gegen Altdorf

Montag, 19. Januar 2015

Aus gesundheitlichen Gründen mussten die Landesligafrauen des TTC Steinach auf ihre Spitzenspielerin Elke Stremlow gegen Verfolger Altdorf verzichten. Dadurch ergab sich eine Aufstellung mit Seltenheitswert. Alle Steinacher Spielerinnen kamen aus einer Familie, sozusagen der “TTC Lauble”.

Die Freude bei Mutter Tatjana war natürlich groß, als sie mit ihren drei Töchtern Sarah, Annabell und Franziska auch noch ein 7:7-Unentschieden erreichen konnte.

Von Anfang bis zum Schluss blieb es spannend, gab es doch nach jedem Durchgang eine Punkteteilung. Dass die Laubles näher am Sieg als an einer Niederlage waren, zeigt die Satzbilanz, die mit 29:24 für die Steinacher Frauen spricht. So bleibt es weiterhin spannend im Kampf um den Relegationsplatz in der Landesliga 1.

Die Punkte gegen Altdorf im Einzelnen: Sarah/Tatjana (1:0), Annabell/Franziska (0:1), Sarah (2:1), Annabell (1:2), Tatjana (2:1) und Franziska (1:2).

v.l.: Sarah Lauble, Annabell Lauble,
Franziska Lauble, Tatjana Lauble

verfasst von tobias am 19. Januar 2015 um 19:18

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Daniel Burger (12.11.)
  • Klaus Schwendemann (12.11.)
  • Frank Gühr (13.11.)
  • Sabine Ketterer (15.11.)
  • Benjamin Gallus (16.11.)
  • Christine Matt (17.11.)
  • Susan Deschler (19.11.)
  • Josef Himmelsbach (20.11.)
  • Christine Schnaitter (22.11.)
  • Carlo Stöhr (22.11.)
  • Stefan Waidele (28.11.)
  • Michael Dold (30.11.)
  • Daniel Offenburger (30.11.)