Steinachs Frauen mit starker Leistung gegen den Tabellenführer

Mittwoch, 13. April 2016

Die Steinacher Verbandsligafrauen empfingen die Meistermannschaft der FT Freiburg. Die knappe 6:8-Niederlage der Vorrunde wollte man gerne revanchieren.

Doch kurioserweise verlief die Begegnung in der Rückrunde exakt genau gleich. Steinach lag wieder 4:2 in Führung, Freiburg glich wieder zum 6:6 Zwischenstand aus und hatte am Ende wieder den knappen 6:8-Sieg in der Tasche.

Klasse Leistung von Jana Neumaier, die wieder alle drei Einzel und das Doppel mit Sarah Lauble gewann. Schade, aber auch verständlich, dass Sarah zwischen ihren Abitursprüfungen nicht genug Nerv für den kleinen weißen Ball hatte.

Schade auch, dass das hintere Paarkreuz nur zwei Punkte beisteuern konnte.

Am Ende der Verbandsrunde liegt die Mannschaft auf einem guten fünften Platz, die Frauen zeigten sich am letzten Spieltag damit zufrieden.

Bilanzen im Einzelnen: Elke Stremlow/Tatjana Lauble (0:1), Jana Neumaier/Sarah Lauble (1:0), Neumaier (3:0), S. Lauble (0:3), Stremlow (1:2) und T. Lauble (1:2)

verfasst von tobias am 13. April 2016 um 15:19

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Michael Borho (4.6.)
  • Martin Busse (4.6.)
  • Bernd Hilger (9.6.)
  • Inge Kinnast (11.6.)
  • Bernd Kinnast (13.6.)
  • Gian-Luca Stöhr (14.6.)
  • Thomas Schmieder (21.6.)
  • Roland Schnaitter (22.6.)
  • Moritz Roth (23.6.)
  • Dieter Dold (26.6.)
  • Carmen Wölfle (30.6.)