Steinachs Erste mit Doppelstart

Mittwoch, 28. September 2016

Steinachs Erste musste an diesem Wochenende gleich zweimal an die Platte. Mit einem Sieg in Goldscheuer am Samstag und der Heimniederlage gegen Renchen am Sonntagmorgen, gelang den Steinachern ein solider Saisonstart, zumal das Saisonziel der Klassenerhalt ist.

Zu Gast beim SF Goldscheuer II lief es für den TTC von Anfang an wie geschmiert. So führte Steinach zwischenzeitlich mit 7:2. Als es dann doch noch einmal spannend wurde, behielten Thomas Vögele und Tobias Grallert die Nerven und vollendeten zum 9:4. Grund für den Sieg waren mit Sicherheit auch die drei gewonnenen Eingangsdoppel.

Die erspielten Punkte im einzelnen: Dold/Vögele, Gühr/Kienzler, Grallert/Diener, Heiko Dold, Thomas Vögele (2), Tobias Grallert, Michael Diener und Sebastian Kienzler.

Beim Heimspiel am Sonntag gegen den TTC Renchen lief es nicht so gut für die Steinacher, Renchen gewann deutlich mit 9:2.

Beim Stande von 2:3 verlor der TTC Steinach den Zugriff auf das Spiel und es ging Punkt für Punkt verloren. Lediglich das Doppel Dold/Vögele und Heiko Dold im Einzel waren erfolgreich.

Thomas Vögele war Matchwinner gegen Goldscheuer

verfasst von tobias am 28. September 2016 um 09:56

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Daniel Burger (12.11.)
  • Klaus Schwendemann (12.11.)
  • Frank Gühr (13.11.)
  • Sabine Ketterer (15.11.)
  • Benjamin Gallus (16.11.)
  • Christine Matt (17.11.)
  • Susan Deschler (19.11.)
  • Josef Himmelsbach (20.11.)
  • Christine Schnaitter (22.11.)
  • Carlo Stöhr (22.11.)
  • Stefan Waidele (28.11.)
  • Michael Dold (30.11.)
  • Daniel Offenburger (30.11.)