Herrenmannschaften mit durchwachsenem Wochenende

Dienstag, 8. November 2016

Bezirksliga: TTSF Hohberg III – TTC Steinach I

Der TTC Steinach I unterlag dem Tabellenführer aus Hohberg klar mit 9:3. Die Mannschaft aus Hohberg ist diese Runde allerdings so stark aufgestellt, dass es fast unmöglich ist diese zu schlagen.

Das zeigen auch die bisherigen Ergebnisse, das knappste war ein 9:2. Somit ist die vermeintlich klare 9:3 Niederlage der Steinacher garnicht mal so schlecht, zumal der eine oder andere Punkt noch möglich gewesen wäre.

Letztendlich gewannen lediglich Heiko Dold (2) und Frank Gühr, die beide eine starke Leistung zeigten. Jetzt gilt es sich auf die noch verbleibenden Partien zu konzentrieren, um mindestens noch zwei Punkte einzufahren.

Kreisklasse A: TTC Steinach II – TTC Berghaupten II

Nach einem durchwachsenen Saisonstart wollte Steinachs zweite Herrenmannshaft gegen Konkurrent Berghaupten endlich den Befreiungsschlag schaffen.

Allerdings gerieten die Steinacher gleich zu Beginn, eines zwischendurch hitzigen Spiels, in Rückstand. Nach guten Einzeln, insbesondere des vorderen Paarkreuzes Messuti und F. Schwörer, stand es dann 8:4.

Der TTC konnte jedoch in der Folge trotz großer Chancen kein Spiel mehr gewinnen, weshalb es am Ende 8:8 Unentschieden hieß.

Die Punkte erspielten: Messuti/Schwörer F., Vito Messuti (2), Fabian Schwörer (2), Marco Kinnast, Marius Schwörer und Hansi Lauble

verfasst von tobias am 8. November 2016 um 15:45

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Marco Weiß (2.12.)
  • Ute Vögele (7.12.)
  • Thomas Volk (8.12.)
  • Ernst Eble (9.12.)
  • Frank Gitzinger (9.12.)
  • Isabelle Schwendemann (10.12.)
  • Susanne Harteld (11.12.)
  • Tobias Haas (12.12.)
  • Thaddäus Malinowski (16.12.)
  • Gregor Uhl (18.12.)
  • Karl Joos (18.12.)
  • Stefan Maier (22.12.)
  • Bernhard Schwendemann (22.12.)
  • Herbert Volk (23.12.)
  • Marlene Moser (25.12.)
  • Dieter Küsel (27.12.)