Herren 2 weiterhin mit Aufstiegschance

Die zweite Herrenmannschaft des TTC Steinach hatte in der A-Klasse ein richtungsweisendes Spiel gegen den TTC Ebersweier, das mit 9:4 gewonnen wurde. Die Steinacher gingen motiviert in die Partie. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten in den Doppeln stand es 2:1. Leider war der Gegner im vorderen Paarkreuz zunächst nicht zu schlagen, sodass man mit 2:3 in Rückstand geriet.

Doch das mittlere und hintere Paarkreuz zeigten keine Blöße und bauten eine souveräne 6:3 Führung auf.

Durch diesen 9:4 Sieg kann man das Ziel Aufstieg immernoch erreichen. Matchwinner der Partie war das mittlere Paarkreuz mit Marco Kinnast und Sebastian Kienzler, die je 3 Punkte zum Sieg beisteuerten.

Das entscheidende Spiel findet nächste Woche gegen den SV Bad Peterstal statt.

TTC Steinach II – TTC Ebersweier 9:4

Moritz Roth/Vito Messuti – Hauser/Huber 2:3
Marco Kinnast/Gerd Brucker – Sagan/Gütle 3:1
Sebastian Kienzler/Thomas Neumaier – Bruder/Bruder 3:0
Roth – Gütle 0:3
Messuti – Sagan 0:3
Kinnast – Bruder 3:1
Kienzler – Hauser 3:0
Neumaier – Huber 3:0
Brucker – Bruder 3:0
Roth – Sagan 1:3
Messuti – Gütle 3:1
Kinnast – Hauser 3:0
Kienzler – Bruder 3:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.