Herren 2 schließen die Runde auf dem Relegationsplatz ab

Mittwoch, 28. März 2018

Am vergangenen Freitagabend kam es zum Spitzenspiel in der Kreisklasse A1 zwischen der Steinacher Zweiten und dem TTC Gengenbach 1.

Leider traten die Gastgeber das erste Mal in dieser Saison ohne Ersatz an und somit wurde den Steinachern klar, dass das nicht einfach werden würde. Denn die Gengenbacher Erstaufstellung ist eigentlich überqualifiziert für diese Liga.

Dies zeigte sich gleich zu Beginn als man alle drei Doppel ohne Satzgewinn verlor. Einzig Michael Diener konnte den Ehrenpunkt erkämpfen.

So fuhr man am Ende leider mit einer deutlichen 1:9 Niederlage nach Hause.

Das Rennen um die Meisterschaft ist somit verloren, es sei denn es gibt am letzten Spieltag (14.04) noch eine Überraschung.

Somit steht die Zweite kurz vor Ende der Saison auf einem sicheren zweiten Platz mit dem man vor der Saison nicht rechnen konnte. Im Relegationsspiel am 28.04 wird das Ziel Aufstieg in die Bezirksklasse nochmals versucht.

TTC Gengenbach TTC Steinach II 9:1

Kaufmann/Kikel-Schwörer M./Schwendemann X. 11:8 11:2 11:6
Büchler/Räpple-Diener M./Kinnast M. 13:11 11:3 12:10
Killius/Schneider-Neumaier T./Moser M. 11:8 11:7 11:8
Kaufmann-Schwörer 11:6 11:8 11:3
Büchler-Diener 11:8 4:11 10:12 8:11
Räpple-Kinnast 11:6 11:5 11:9
Killius-Neumaier 6:11 13:15 11:8 11:8 11:9
Kikel-Schwendemann 11:9 7:11 11:4 10:12 11:2
Schneider-Moser 11:5 11:7 11:4
Kaufmann-Diener 11:2 13:11 11:4

verfasst von tobias am 28. März 2018 um 10:03

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Thomas Neumaier (4.2.)
  • Clemens Neumaier (4.2.)
  • Adrian Himmelsbach (5.2.)
  • Karl-Heinz Freytag (6.2.)
  • Aljoscha Gühr (11.2.)
  • Hans-Joachim Lauble (13.2.)
  • Pauline Moser (13.2.)
  • Sophia Schnaitter (14.2.)
  • Frank Edelmann (16.2.)
  • Patrick Jockers (16.2.)
  • Johannes Vögele (17.2.)
  • Markus Kienzle (20.2.)
  • Roland Himmelsbach (20.2.)
  • Vito Messuti (22.2.)
  • Marco Kinnast (22.2.)
  • Adalbert Schwendemann (25.2.)
  • Petra Moser (26.2.)