Erste Herrenmannschaft gewinnt knapp gegen Oberschopfheim II

Sonntag, 8. März 2015

Die 1. Herrenmannschaft des TTC Steinach musste am Samstag gegen die junge Mannschaft aus Oberschopfheim antreten. Da man in der Vorrunde eine knappe 7:9 Niederlage einstecken musste, wusste man um die Spielstärke der Oberschopfheimer.

Nach den Eingangsdoppeln und den ersten beiden Einzeln lag man knapp mit 3:2 in Front. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch. Keine Mannschaft gelang es sich entscheidend absetzen.

Oberschopfheim konnte zwar durch zwei Siege im mittleren Paarkreuz das Ergebnis kurfristig zu Ihren Gunsten auf 3:4 drehen. Doch Steinachs Erste konterte, gewann die nächsten drei Spiele und ging mit 6:4 in Führung. Oberschopfheim ließ sich dadurch aber nicht entmutigen und glich auf 6:6 aus.

Das Spiel stand zu diesem Zeitpuntk auf Messers Schneide. Durch Siege von Oliver Gühr im mittleren und Fabian Schwörer im vorderen Paarkreuz hatte Steinach anschließend schon ein Unentschieden sicher und der Sieg war in greifbarer Nähe. Oberschopfheim gab jedoch noch nicht auf und gewann das letzte Einzel.

Beim Stand von 8:7 musste also das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. In einem packenden Spiel hatten schlussendlich Heiko Dold und Vito Mesutti das bessere Ende auf Ihrer Seite und konnten den verdienten 9:7 Schlusspunkt erzielen.

Besonders hervorzuheben ist dabei Heiko Dold der mit 2 gewonenen Doppeln und 2 gewonnenen Einzeln der Spieler des Tages war.

Die Punkte im Einzelnen: Dold/Mesutti (2), Gühr/Gühr (1), Dold H. (2), Gühr O. (1), Schwörer F. (2), Mesutti (1)

verfasst von tobias am 8. März 2015 um 13:02

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Michael Borho (4.6.)
  • Martin Busse (4.6.)
  • Bernd Hilger (9.6.)
  • Inge Kinnast (11.6.)
  • Bernd Kinnast (13.6.)
  • Gian-Luca Stöhr (14.6.)
  • Thomas Schmieder (21.6.)
  • Roland Schnaitter (22.6.)
  • Moritz Roth (23.6.)
  • Dieter Dold (26.6.)
  • Carmen Wölfle (30.6.)