Erste Herren- und Damenmannschaft erfolgreich

Samstag, 7. Dezember 2013

Landesliga: TTF Rastatt II – Damen I

Die Steinacher Tischtennis-Landesligadamen konnten beim Aufsteiger TTF Rastatt II einen 8:4 Erfolg erzielen.

Mit zwei Siegen in den Doppeln und beiden Siegen im vorderen Paarkreuz ging der TTC Steinach mit 4:0 in Führung. Danach gab es Punkteteilungen und eine Aufholjagd der Rastatter. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte jedoch den verdienten Sieg.

Die Steinacher Punkte erzielten Sarah Lauble/Tatjana Lauble, Elke Stremlow/Petra Moser, Stremlow (3:0), Sarah Lauble (1:1), Tatjana Lauble (2:1) und Petra Moser (0:2).

Damit stehen die Damen nach der Vorrunde auf einem sehr guten vierten Platz in der Landesliga.

Bezirksliga: Willstätt III – Herren I

Nach langer Durststrecke konnte der TTC wieder einmal punkten und ein bischen an die Stärke der vorigen Runde anknüpfen. Steinach bezwang den TTC Willstätt II klar mit 9:3.

Nach den Eingangsdoppeln lag Steinachs Erste seit langem wieder mal mit 2:1 in Führung. Als dann auch das vordere Paarkreuz die Führung auf 4:1 ausbauen konnte, war die Aussicht auf den Sieg schon recht groß. Die folgenden Spiele in den Paarkreuzen waren recht ausgeglichen bis das vordere Paarkreuz den Vorsprung uneinholbar auf 8:3 hochschraubte. Mit seinem zweiten Sieg besiegelte Oliver Gühr den doppelten Punktgewinn.

Alles in allem ein verdienter und wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg, der für einen versöhnlichen Abschluss einer nicht ganz so glanzvollen Vorrunde sorgte.

verfasst von tobias am 7. Dezember 2013 um 10:43

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Daniel Burger (12.11.)
  • Klaus Schwendemann (12.11.)
  • Frank Gühr (13.11.)
  • Sabine Ketterer (15.11.)
  • Benjamin Gallus (16.11.)
  • Christine Matt (17.11.)
  • Susan Deschler (19.11.)
  • Josef Himmelsbach (20.11.)
  • Christine Schnaitter (22.11.)
  • Carlo Stöhr (22.11.)
  • Stefan Waidele (28.11.)
  • Michael Dold (30.11.)
  • Daniel Offenburger (30.11.)