Herren 2 siegen knapp gegen Wolfach

Als Gast beim FC Wolfach stellte sich Steinachs Zweite in der A-Klasse auf eine hart umkämpfte Begegnung ein.

Nach einem 1:2 aus den Doppeln kamen die Wolfacher besser ins Spiel und konnten die ersten vier Einzel für sich entscheiden. Beim 2:5 Rückstand brachte das starke hintere Paarkreuz Steinach wieder ins Rennen. Es blieb spannend bis zum Schlussdoppel, das der TTC für sich entscheiden konnte.

Beim knappen 9:7 Sieg blieben Thomas Neumaier und Gerd Brucker ungeschlagen und steuerten jeweils drei Punkte zum Sieg bei.

FC Wolfach – TTC Herren II 7:9

Arendt/Feger – Marco Kinnast/Gerd Brucker 2:3
Schmieder/Fuhlert – Moritz Roth/Vito Messuti 3:1
Wiegand/Feger – Sebastian Kienzler/Thomas Neumaier 0:3
Schmieder – Messuti 3:1
Fuhlert – Roth 3:0
Arendt – Kienzler 3:0
Feger – Kinnast 3:0
Wiegand – Brucker 0:3
Feger – Neumaier 0:3
Schmieder – Roth 3:0
Fuhlert – Messuti 2:3
Arendt – Kinnast 0:3
Feger – Kienzler 3:2
Wiegand – Neumaier 0:3
Feger – Brucker 1:3
Arendt/Feger – Roth/Messuti 1:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.