2. Herrenmannschaft unterliegt im Spitzenspiel

Am vergangenen Wochenende kam es in der Kreisklasse A1 zum Spitzenspiel zwischen dem TTC Steinach II und dem TTC Gengenbach.

Steinach lag nach den Doppeln mit 0:3 zurück, doch durch eine gute erste Einzelrunde konnte man sich Zwischenzeitlich auf 4:4 herankämpfen.

Dann war die Aufholjagd auch schon beendet und die Steinacher machten in der zweiten Einzelrunde keinen Punkt mehr und verloren am Ende mit 4:9.

Nun muss die Zweite auf Schützenhilfe von anderen Vereinen hoffen, um den Relegationsplatz noch zu erreichen. Trotzdem wird bis zum letzten Spieltag gekämpft und versucht es in die Relegation zu schaffen.

Für Steinach punkteten: Vito Messuti, Sebastian Kienzler, Marco Kinnast und Gerd Brucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.