Steinachs Grundschüler erfolgreich bei “Jugend trainiert für Olympia” in Oberschopfheim

Mittwoch, 14. März 2007

Die Georg-Schöner-Schule Steinach nahm mit einer Mannschaft am Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ für Grundschulen in der Sportart Tischtennis teil. 13 Mannschaften aus der Ortenau trafen sich am Mittwoch in Oberschopfheim, um den Schulamtsmeister zu ermitteln. Für Steinach spielten die achtjährige Sarah Lauble, die zehnjährigen Marlene Moser, Aljoscha Gühr und Jana Neumaier. Die Vierer-Mannschaft wurde von Tatjana Lauble vom TTC betreut.

In der Vorrunde konnten die Steinacher Tischtenniskünstler die Grundschule Schiltach mit 5:0 ohne Satzverlust schlagen.Durch den 5:2 Sieg gegen die Grundschule Schwanau war die Mannschaft in der Endrunde der besten Vier. Gegen die Grundschule Ulm konnten die Steinacher Schüler glücklich mit 5:3 gewinnen. Alle Spieler steuerten einen Sieg bei, so dass der Erfolg im Doppel mit Aljoscha Gühr/Jana Neumaier den Erfolg brachte. Gegen die Grundschule aus Oberkirch gelang ein 5:2-Erfolg, womit die Mannschaft im Endspiel gegen Renchen war. Im Endspiel gelang nur Jana Neumaier ein Einzelsieg und Jana Neumaier/Aljoscha Gühr ein Doppelerfolg, so dass sich die Mannschaft mit 2:5 geschlagen geben musste.

Überglücklich nahmen die Kinder die Urkunde für den zweiten Platz entgegen. Sie werden gemeinsam mit Renchen beim Oberschulamtfinale am 18. April in Renchen die Farben der Ortenau vertreten.

v.l.: Aljoscha Gühr, Sarah Lauble,
Jana Neumaier, Marlene Moser

verfasst von tobias am 14. März 2007 um 09:52

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Daniel Burger (12.11.)
  • Klaus Schwendemann (12.11.)
  • Frank Gühr (13.11.)
  • Sabine Ketterer (15.11.)
  • Benjamin Gallus (16.11.)
  • Christine Matt (17.11.)
  • Susan Deschler (19.11.)
  • Josef Himmelsbach (20.11.)
  • Christine Schnaitter (22.11.)
  • Carlo Stöhr (22.11.)
  • Stefan Waidele (28.11.)
  • Michael Dold (30.11.)
  • Daniel Offenburger (30.11.)