Rückblick auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2001 | TTC Steinach

Rückblick auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2001

Dienstag, 15. Mai 2001

Einladungsturnier

Vom 02. – 04. Mai 2001 wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich 40 Jahre Tischtennissport in Steinach und 10 Jahre TTC Steinach 1991 e.V. mit einem Turnier geladener Vereine aus der näheren Umgebung begonnen. Der Reiz dieses Turniers lag im Vergleich von verschiedenklassigen Mannschaften, die zudem noch in unterschiedlichen Verbänden bzw. Bezirken spielen.

Nach spannenden Spielen zwischen den 8 Herren-und 4 Damenmannschaften kam es zu folgenden Ergebnissen:

Damen: 1. TuS Bad Rippoldsau, 2. TTC Steinach, 3. DJK Oberharmersbach

Herren: 1. Duravit Hornberg, 2. TTC Steinach, 3. TuS Bad Rippoldsau


 

Jubiläumsveranstaltung, Sonntag 06. Mai 2001:

Beim Festbankett, welches unser ehemaliger Spieler und Abteilungsleiter Markus Moßmann gekonnt moderierte, wurde an viele Erfolge und Stationen während der 40 Jahre Tischtennis in Steinach, erinnert. Die musikalische Umrahmung übernahm der Steinacher Musikverein.

 

Außerdem wurde unser TTC-Song von der Schülerinnenmannschaft vorgetragen.

 

In der am ganzen Tag sehr gut besetzten Turn-u. Festhalle konnten wir viele Gäste, u.a. eine große Anzahl ehemaliger Spieler begrüssen.

Das Rahmenprogramm mit dem Schnuppermobil des DTTB, dem Trefferspiel, Kinderschminken und einer Zaubervorführung ließ keine Langeweile aufkommen, und entpuppte sich zum Volltreffer.

 

Tischtennis-Show mit Milan Orlowski und Jindrich Pansky am 11. Mai 2001

Eine im wahrsten Sinne des Wortes “Tischtennis-Show der Superlative” boten uns die zwei Zelluloid-Artisten aus der Tschechischen Republik. Ob im Stehen oder Liegen, mit Mini-Schäger, Bratpfanne, Schuhsohle oder Speckbrett, Milan Orlowski und Jindrich Pansky begeisterten die 250 Zuschauer mit ihren spektakulären Aktionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Lokalmatadoren Heiko Dold und Oliver Gühr konnten sich zuvor im Einzel und Doppel mit den Weltklassespielern messen. Trotz der haushohen Überlegenheit der Profis konnten Heiko und Oli mit sehenswerten Schlägen ihre Klasse unter Beweis stellen.

 

 

verfasst von tobias am 15. Mai 2001 um 20:40

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Volker Schwörer (1.8.)
  • Sabrina Kammerer (3.8.)
  • Franziska Lauble (7.8.)
  • Tobias Grallert (8.8.)
  • Sylke Göppert (9.8.)
  • Christian Weber (10.8.)
  • Marc Mellert (11.8.)
  • Manfred Schnaitter (12.8.)
  • Felix Gühr (15.8.)
  • Fabian Schwörer (15.8.)
  • Markus Lemkis (18.8.)
  • Annabell Lauble (23.8.)
  • Martin Lietzau (27.8.)
  • Thomas Lietzau (27.8.)
  • Helmut Schnaitter (30.8.)