header image

Felix Gühr Zweiter bei den TOP 28 in Weinheim

Am Samstag trafen sich in Weinheim an der Bergstraße die besten Spielerinnen und Spieler Baden-Württembergs in den Altersklassen U 13 und U 14. Felix Gühr vom TTC Steinach hatte sich als Zweiter der südbadischen Verbandsrangliste U 13 für die „Top 28“ qualifiziert.

Steinachs Grundschüler erreichen beim Landesfinale in Tailfingen den 5. Platz

Am Montag fand an der württembergischen Sportschule in Tailfingen das Landesfinale des Grundschulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Tischtennis statt. Zu diesem zweitägigen Spektakel hatten sich aus jedem der vier Regierungspräsidien die Erst- und Zweitplatzierten qualifiziert. Am Montag bezogen die vier Kinder der Steinacher Georg-Schöner-Schule mit ihrem Betreuer Frank Gühr vom TTC zunächst einmal die Zimmer. Zwei gemeinsamen Trainingseinheiten folgte ein Besuch des schuleigenen Hallenbades. Am Abend gab es für die Teilnehmer ein buntes Programm mit Spielen und Zauberei.

Spannende Entscheidungsspiele um den Auf-und Abstieg in Oberkirch

Für die zweite und dritte Herrenmannschaft des TTC Steinach schlug am Samstagnachmittag in Oberkirch bei den Entscheidungsspielen die Stunde der Wahrheit. Beide Mannschaften spielten in der vergangenen Saison in einer B-Klasse. Während die zweite Mannschaft als Tabellenzweiter in der B-Klasse-Kinzigtal um den Aufstieg in die A-Klasse spielte, galt es für die Dritte, als Zweitletzter der B-Klasse Offenburg, den Abstieg in die C-Klasse zu vermeiden. Unter großer Unterstützung der zahlreich angereisten Fans entwickelten sich zwei Spiele, die an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten waren.

Südbadische Endrangliste TOP 16 in Goldscheuer und Jestetten

Am Sonntag trafen sich je 16 Mädchen und Jungen in der Altersklasse U 11 in Goldscheuer und U 12 in Jestetten zur südbadischen Verbandsrangliste Top 16. Das Turnier wurde zunächst in zwei Achtergruppen im System Jeder gegen Jeden gespielt. Danach spielten die ersten Vier jeder Gruppe die Plätze 1-8 und die letzen vier die Plätze 9-16 aus, wobei nur gegen die Spieler aus der anderen Gruppe gespielt wurde und die Spiele gegen die Spieler aus der eigenen Gruppe mitgenommen wurden.

TTC-Generalversammlung 2007

Bei der diesjährigen Generalversammlung wurde Bilanz gezogen auf die abgelaufene Runde 2006/2007. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Xaver Schwendemann berichtete Schriftführer Herbert Heizmann von vielen Aktivitäten ausserhalb des Spielbetriebs wie z.B. Ausflüge, Altpapiersammlungen und vieles anderes.