Bezirksmeisterschaften 2014 in Willstätt

Sonntag, 9. November 2014

Neun Jugendspieler des TTC Steinach waren am Samstag bei den Meisterschaften des Bezirks Ortenau in Willstätt am Start. Am Vormittag kämpften die Jüngeren in den Alterklassen U 11 und U 13 in Gruppen um den Einzug in die Endrunde. Steinachs jüngster Teilnehmer, der elfjährige Moritz Roth, siegte in der Viergruppe ohne Niederlage und erhielt in der Endrunde ein Freilos. Erst im Viertelfinale unterlag er. Die zwölfjährigen Lukas Benz und Gian Luca Stöhr schafften den Einzug in die Endrunde nicht, obwohl Gian Luca gegen den Gruppensieger gewonnen hatte. Im Doppel spielten sich Lukas Benz und Moritz Roth bis ins Viertelfinale und wurden damit Fünfte.

In der Alterklasse U 15 schaffte der dreizehnjährige Markus Kranz als Gruppenzweiter den Einzug in die Endrunde, wo dann aber im Achtelfinale Schluss war. Mit Sebastian Baumann aus Bad Peterstal zog er im Doppel ins Halbfinale ein und war als Dritter bei der Siegerehrung auf dem Treppchen. Jan Schnaitter (U 18a) und Domink Haas (U 18b) schafften den Sprung in die Endrunde nicht.

Erfolgreichste Teilnehmerin war die sechzehnjährige Sarah Lauble. Sie gewann souverän alle sechs Gruppenspiele und auch das Halbfinale klar mit 3:0. Erst im Endpsiel verlor sie gegen die Verbandsligaspielerin Juana Maier aus Ulm. Im Doppel schaffte sie mit Viktoria Lehmann aus Oberharmersbach den dritten Platz.

Die Teilmehmer des TTC Steinach
bei den Jugendbezirksmeisterschaften in Willstätt

verfasst von tobias am 9. November 2014 um 16:43

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben



Blog Kategorien


Archiv


Geburtstagskinder des Monats

  • Theresa Moser (4.7.)
  • Gisbert Neumaier (5.7.)
  • Holger Schnaitter (6.7.)
  • Lisa Leible (6.7.)
  • Elke Jurowsky (10.7.)
  • Klaus Weber (15.7.)
  • Cornelia Mellert (17.7.)
  • Siegfried Schwörer (17.7.)
  • Ralf Ketterer (18.7.)
  • Daniel Schwendemann (20.7.)
  • Ralph Isenmann (20.7.)
  • Jochen Kinnast (22.7.)
  • Jörg Rohkohl (23.7.)
  • Karin Schwendemann (24.7.)
  • Gregor Link (28.7.)